Texte

cyborg-width

Meine Schwerpunkte: Allgemeine Informationstechnik | Roboter | Künstliche Intelligenz | Virtuelle Realität | Augmented Reality | Mobile Computing | Mensch-Maschinen-Interfaces | Medienpsychologie | Internet | Video Games | Gamification | Digitalisierung | Automatisierung | Industrie 4.0 | Cyber-Security | Kryptographie | Rüstungstechnik

Meine Texte erschienen in folgenden Medien (Auswahl):

Badische Zeitung | Basler Zeitung | brand eins | Buch und Bibliothek | c’t wissen | DE Magazin Deutschland | Deutsche Universitätszeitung | Die Tageszeitung | emotion slow | enorm | The European | Der Freitag | Focus | Fränkischer Tag | Freie Presse | General-Anzeiger Bonn | hoch drei | interstellarum | iRights | Der Journalist | JS Magazin | Kölner Stadtanzeiger | Lübecker Nachrichten | Leipziger Volksstimme | loyal | Mitteldeutsche Zeitung | Neues Deutschland | Neustart | NZZ am Sonntag | Nürnberger Nachrichten | Physik-Journal | Playboy | Psychologie Heute | Rhein-Pfalz | Rhein-Neckar-Zeitung | Salzburger Nachrichten | spektrum.de | Spiegel Online | Stuttgarter Zeitung | Süddeutsche Zeitung | Südkurier | t3n | Technology Review | VDI Nachrichten | weiter.vorn | Westdeutsche Allgemeine Zeitung | Zeit Online

Artikel (Auswahl)

Videospiele mit Gefühl | Süddeutsche Zeitung
Videospiele stumpfen ab? So einfach ist das nicht. Forscher glauben: Gute Games können Empathie sogar fördern. Und viele Entwickler haben die emotionslose Ballerei sowieso satt.

Auf dem Weg zum kreativen Computer | Spektrum.de
Die künstliche Intelligenz soll Forschern helfen, neue Materialien zu entwickeln. Aber wie erfinderisch kann eine Software sein?

Spiele des Lebens | Süddeutsche Zeitung
Punkte sammeln fürs Abnehmen, mehr Erfolg beim Lernen – Entwickler versprechen: Verhaltensänderungen mit Hilfe von Gamification-Apps machen Spaß.

Musik im Kopf | Süddeutsche Zeitung
Hören wir unbewusst Stücke, die zur Stimmung passen? Oder beeinflussen Lieder unsere Gefühle? Forscher erkunden das Zusammenspiel von Musik und Emotion.

Selbstbildnis eines Roboters | Süddeutsche Zeitung
Malen, dichten, komponieren: Maschinen lernen, Kunst zu machen. Bislang ahmen sie den Menschen vor allem nach. Aber können Algorithmen auch wirklich kreativ sein?

Seekrank in der virtuellen Realität | Süddeutsche Zeitung
Die virtuelle Realität dringt in immer mehr Bereiche vor – und nicht alle fühlen sich wohl dabei.

Die Xbox als Waffe | JS Magazin
Viele Armeen nutzen virtuelle Welten für die Ausbildung ihrer Soldaten. Wie es dazu kam und, wie viel das heute mit der Realität im Einsatz zu tun hat.

Vermessene Kindheit | Süddeutsche Zeitung
Sollte das Baby nicht schon größer, schneller, weiter sein? Der Nachwuchs wird geprüft und problematisiert. Dabei taugen die meisten Tests gar nichts.

Maschinen mit Herz und Seele | Focus
Empathische Rechner: Können Maschinen bald unsere innersten Gefühle ausspionieren?

Die Humanoiden kommen | spektrum.de
„Fördern und Fordern“ lautet das Prinzip der US-Behörde DARPA: Bei ihrer Grand Challenge müssen Roboter schier Menschliches leisten. Ist das überhaupt machbar?

Die Seele auf der Bühne | Psychologie Heute
Schauspieler erzeugen auf Knopfdruck Emotionen. Psychologen erforschen, wie sich das auf die Psyche der Darsteller auswirkt – und ob sich diese Fähigkeit in Therapien nutzen lässt.

Vertrau mir | brand eins
Roboter können schon laufen, sprechen und den Tisch abräumen. Nun sollen sie menschlich werden.

Geisterschiffe mit Containern | spektrum.de
Kreuzen bald unbemannte Frachtschiffe die Ozeane? Wenn es nach Rolls-Royce geht, ja: Die Schiffe seien nicht nur günstiger, sondern auch sicherer.